Geophyt
Abgeleitet von den griechischem Wort ge = Erde und phytón Pflanze bezeichnet der Begriff krautartige Gewächse mit unterirdischen Speicherorganen.
In einer sehr kurzen Zeitspanne bilden diese Pflanzen Blüten aus. Die Kraftreserven dafür sind in unterirdischen Speicherorganen angesammelt, diese Energie wird innerhalb weniger Tage aufgebraucht für den Aufbau der Blüte.
Fenster schließen